Studentendruckportal.de wünscht ein erfolgreiches 2017: Wir drucken deine Bachelorarbeit!

Das Jahr 2016 ist vorüber und wir hoffen, ihr seid alle gesund und munter ins neue Jahr gestartet: Auch 2017 gilt bei uns: Wir drucken und binden eure Bachelorarbeit, Diplomarbeit, Masterarbeit, Dissertation oder Abschlussarbeit. Ganz gleich, von wo aus eure Bestellung eingeht.

Viel Service, beste Qualität

Beim Bachelorarbeit drucken und binden arbeiten wir immer nach aktuellen Richtlinien und verwenden nicht nur qualitativ hochwertiges Papier, sondern auch modernste Druckmaschinen. Wir haben hohe Ansprüche und wollen, dass deine Abschlussarbeit nicht nur inhaltlich, sondern auch optisch überzeugt. Denn auch der erste Eindruck ist wichtig. Außerdem soll deine Arbeit auch in ein paar Jahrzehnten noch gut aussehen.

Studenten können auf unserer Onlineplattform ihre Bachelorarbeit drucken und binden lassen. Wir bieten den gleichen Service aber auch für Diplomarbeiten, Masterarbeiten, Dissertationen, Examensarbeiten, Magisterarbeiten, Facharbeiten und weitere Abschlussarbeiten. Wir bieten aber auch noch Heißleimbindungen, Metallringbindung, Plots/Poster, Drucke ohne Bindung und Broschüren an.

Unsere Vorteile

Günstige Preise

Wir wollen Studenten ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Deshalb achten wir auf studentenfreundliche Preise – und qualitativ hochwertig Produkte.

Schnelligkeit

Aufträge werden bei uns auf Wunsch innerhalb von 24 Stunden gefertigt (bei Selbstabholung „Express“). Auch Lieferungen sind, wenn gewünscht, innerhalb von 24h möglich (Express).

Kundenservice

Bei Fragen oder Problemen sind wir telefonisch von Mo-Fr von 9:00 Uhr – 18:00 Uhr über unsere Hotline 0351-4519551 erreichbar. E-Mails an info@studentendruckportal.de werden aber natürlich auch schnellstmöglich bearbeitet.

Qualität

Wir produzieren ausschließlich mit modernster digitaler Drucktechnik, um stets ein Höchstmaß an Qualität zu bieten. Unsere Kunden erhalten ihre Drucke auf qualitativ hochwertigem Papier für besonders gute Druckergebnisse.

Fairness

Damit auch wirklich nichts schiefgeht, bieten wir einen Standard Datencheck und einen Profi Datencheck für Druckdaten an. So stellen wir sicher, dass jeder Kunde am Ende auch wirklich das bekommt, was er sich vorgestellt hat.

Bachelorarbeit vom Rechner verschwunden? 6 Tipps zur Datenrettung

Eine Albtraumvorstellung: Du willst deine Bachelorarbeit drucken und binden lassen und auf einmal ist dein Meisterwerk vom Rechner verschwunden oder lässt sich nicht mehr öffnen! Bevor jetzt die totale Panik ausbricht, sind hier sechs Tipps, mit denen du deine Bachelorarbeit vielleicht retten kannst.

1. Den Papierkorb checken

Klingt fast schon zu simpel, dennoch solltest du zunächst einen Blick in deinen Papierkorb werfen. Vielleicht hast du in einem Anfall von Übermüdung deine Abschlussarbeit gelöscht, ohne es mitzubekommen? Das wäre der Idealfall, denn dann könntest du sie mit wenigen Klicks wiederherstellen und alles wäre wieder im grünen Bereich.

2. Speichere keine weiteren Daten auf dem entsprechenden Laufwerk

Du weißt noch, auf welchem Laufwerk deine verlorene Abschlussarbeit gesichert war? Gut, dann versuche keine weiteren Daten darauf zu sichern oder Programme wie Wiederherstellungstools zu installieren. So verhinderst du, dass deine eventuell gelöschten Daten mit neuen Daten überschrieben werden.

3. Verwende ein Gratis-Tool zur Datenwiederherstellung

Falls gar nichts mehr geht, gibt es online etliche Gratis-Tools, mit denen du deine Daten wiederherstellen kannst. Da sie teilweise unterschiedliche Verfahren nutzen, lohnt es sich, mehrere kostenfreie Programme zu probieren. Bekannte Tolls sind Recuva, Test Disk oder Disk Drill macOS, welches speziell für den Mac ist.

4. Nutze ein Spezial-Tool für Word-Dateien

Wenn du eine gelöschte Word-Datei wiederherstellen oder reparieren willst, solltest du am besten ein spezielles Tool dafür benutzen. Das empfiehlt sich besonders dann, wenn die Datei mit deiner Abschlussarbeit noch auffindbar ist, sich aber nicht mehr öffnen lässt. Repair my Word ist ein praktisches Programm, funktioniert aber nur mit .doc-Dateien.

5. Wenn gar nichts geht: Kaufe ein Tool

Gratis-Tools sind zwar praktisch, haben aber ihre Grenzen. Wenn wirklich gar nichts mehr geht, kannst du immer noch Geld für ein professionelles Programm ausgeben. Für den Mac eignet sich Disk Warrior, für Windows eSupport UndeletePlus. Sollte auch das nicht helfen, bleibt dir nur noch Tipp 6.

6. Professionelle Datenrettung

Falls keine der vorherigen Optionen geholfen hat, kannst du deinen Rechner oder deine Festplatte nur noch zu einem Profi bringen. Die professionelle Datenrettung kostet zwar einiges, erspart es dir aber, noch einmal komplett von vorn anfangen zu müssen. Besonders, wenn du nur noch wenig Zeit hast und deine Bachelorarbeit drucken und binden lassen musst, ist diese Möglichkeit deine einzige Chance.