Bachelorarbeit drucken und binden in 4 Schritten

Inhaltsverzeichnis:

  • Bachelorarbeit drucken in bester Qualität
  • Bachelorarbeit binden
  • Individueller Look für deine Bachelorarbeit
  • 24h Express Versand deiner Bachelorarbeit
  • Es ist vollbracht: Du hast das Unschaffbare geschafft und deine Bachelorarbeit tätsächlich fertig. Fehlt eigentlich nur noch eines zum Glück: Das Bachelorarbeit drucken und binden! Bei uns meisterst du das in vier simplen Schritten.

    Bachelorarbeit drucken in bester Qualität


    Bei uns kannst du online deine Bachelorarbeit binden und drucken lassen, und zwar mit marktführenden, hochwertigen Papieren von 90 g/m2 bis 135 g/m2. Perfekte Weißegrade, hohe Lichtechtheit und eine spezielle Oberflächenbehandlungen zeichnen die Papiere aus. Du hast die Wahl zwischen verschiedenen Papiersorten.

    Bachelorarbeit binden


    Neben einem hochwertigen Papier ist auch die richtige Bindung wichtig. Schließlich soll deine Bachelorarbeit ja eine ganze Weile halten und gut in der Hand liegen. Bei uns kannst du zwischen verschiedenen Bindungen wählen – von der klassischen Klebebindung über die Softcoverbindung bis hin zur Hardcoverbindung. Auf Wunsch kannst du deine Bachelorarbeit auch noch mit Buchecken aus Metall veredeln lassen.

    Individueller Look für deine Bachelorarbeit


    Damit deine Diplomarbeit schon optisch ins Auge fällt, hast du die Möglichkeit, den Umschlag individuell zu gestalten. Du entscheidest über die Farbe, die Schrift, den Titeldruck. Du kannst deine Bachelorarbeit klassisch aussehen lassen, oder sehr hochwertig und edel. Je nachdem, wie du möchtest.

    24h Express Versand deiner Bachelorarbeit


    Abgabefristen sind meist viel zu schnell da, wir wissen das. Deshalb bieten wir dir, wenn es hart auf hart kommt, gegen Aufpreis einen 24h Express-Versand an. Und nicht nur das: Wir drucken und binden deine Bachelorarbeit natürlich auch in Rekordzeit, damit du dir wirklich keine Gedanken machen musst. Wenn du aus Dresden und Umgebung kommst, kannst du dir deine fertige Bachelorarbeit auch direkt bei uns vor Ort abholen kommen. Das geht natürlich schneller als jeder Versand. Ansonsten nehmen wir online rund um die Uhr Bestellungen an!

    Von der Bachelorarbeit zum Millionär

    Inhaltsverzeichnis:

  • Erst die Bachelorarbeit, dann das Vergnügen
  • Harte Zeiten – mit Erfolg
  • Sie saßen an ihrer Bachelorarbeit und feilten nebenbei an an ihrem eigenen Food-Start-up: Alexander Djordjevic und Ole Schaumberg haben es in den letzten Jahren echt zu etwas gebracht. Und zwar so weit, dass Ströer ihr Unternehmen aufgekauft hat – angeblich für knapp 3,5 Millionen Euro. Dabei hat alles mit einem Startkapital von gerade mal 4.000 Euro begonnen…

    Erst die Bachelorarbeit, dann das Vergnügen


    Alexander Djordjevic und Ole Schaumberg lernten sich an der Hamburg School of Business Administration (HSBA) kennen. Schaumberg arbeitet bei Otto, Djordjevic für arko. Beiden war schnell klar, dass sie geschäftlich gut zusammenpassen und irgendwann ein eigenes Unternehmen gründen wollen.

    Während sie über ihrer Bachelorarbeit schwitzen, tüftelten sie am Konzept für Foodist, einer Abobox für echte Gourmets. Ende 2012 ging ihr Shop online. Jeder von ihnen warf 2.000 Euro in den Topf, so brachten sie ihr junges Start-up in Schwung. Sie hatten kein richtiges Büro, teilweise nicht mal WLAN, und vor allem kein Gehalt. Hartz IV half ihnen in der Anfangszeit über die Runden.

    Harte Zeiten – mit Erfolg


    Investoren konnten die beiden anfangs allerdings nicht von sich überzeugen. Es hagelte Absagen, weil ihre Idee einfach zu neu und demzufolge nicht vergleichbar war. Crowdinvesting verhalf ihnen schließlich zu 175.000 Euro – und damit endlich einem festen Arbeitsplatz und ersten Angestellten. Wenige Monate darauf gab es eine weitere Crowdinvesting-Runde – mit insgesamt 295.000 Euro.

    Was dem Gründerduo zum Durchbruch verhalf, war ihr Auftritt in der Vox-Show „Die Höhle der Löwen”. Hier konnten sie zwar keinen Deal erzielen, aber sie erweckten Aufmerksamkeit – und die brachte ihnen massiv steigende Umsätze ein. Ende 2014 bestand das Team immerhin schon aus 15 Mitarbeitern. 2016 waren es dann bereits 45.

    Inzwischen verschickt Foodist mehr als 200.000 Pakete im Jahr und das Team plant eine Umsatzsteigerung von 100 %. Sieht ganz so aus, als hätte sich der harte Weg – und auch das Bachelorarbeit drucken und binden – gelohnt.