Durchgefallen bei der Bachelorarbeit?

Inhaltsverzeichnis:

 

Da hast du endlich deine Bachelorarbeit drucken und binden lassen, nächtelang durchgeschrieben und dann das: Durchgefallen! Wieso, weshalb, warum und was nun? Wir helfen dir weiter!

Gründe, warum es mit der Bachelorarbeit nicht geklappt hat

Es kann viele Gründe geben, warum du deine Bachelorarbeit nicht bestanden hast. Drei sind essentiell:

  • Deiner Bachelorarbeit fehlte die Wissenschaftlichkeit
  • Deine Bachelorarbeit war ein Plagiat
  • Oder die Qualität deiner Bachelorarbeit war schlicht nicht gut genug

Die gute Nachricht: All das sind Gründe, die sich beheben lassen.

Bist du durchgefallen, weil deine Arbeit wissenschaftliche Mängel aufgewiesen hat, solltest du dich mit deinem Betreuer kurzschließen. Er kann am besten einschätzen, ob du deinen Forschungsstand genügend dargelegt hast und deine Bachelorarbeit nach dem Drucken und Binden den wissenschaftlichen Standards genügt.

Bist du durchgefallen, weil deine Bachelorarbeit als Plagiat gekennzeichnet wurde, kannst du auch hier etwas ändern. Oft kopiert man während der Arbeit Textpassagen, ohne sich dessen wirklich bewusst zu sein. Online gibt es zahlreiche Tools zur Plagiatsprüfung, die dir schnell anzeigen, ob Textparts unique sind. Besonders bei Zitaten solltest du hier sehr sorgsam arbeiten.

Überzeugt die Qualität deiner Bachelorarbeit nicht, liegt das oftmals am Ausdruck deiner Gedanken. Hier hilft es am besten, wenn du deine Texte vor dem Bachelorarbeit drucken und binden Korrektur lesen lässt. Und am besten nicht erst in der Nacht davor, sondern bereits frühzeitig.

So vermeidest du das Durchfallen bei der Bachelorarbeit

Um zu verhindern, dass du durchfällst, solltest du bereits von Anfang an offen mit deinem Betreuer sprechen. Trefft euch regelmäßig, damit ihr deinen Fortschritt besprechen und das weitere Vorgehen planen könnt. So vermeidest du, dass Probleme sich anhäufen oder zu spät aufploppen.

Sollte keiner der o.g. Gründe auf deine Bachelorarbeit zutreffen, kannst du übrigens auch Widerspruch einlegen. Das sollte aber nicht deine oberste Prämisse sein. Nutze stattdessen lieber zunächst die Möglichkeit, deine Bachelorarbeit vielleicht zu wiederholen werden.