Arbeitgeber-Ranking: Das Graduate Barometer 2014

Welche Arbeitgeber sind hierzulande eigentlich am beliebtesten? Das trendence-Institut wollte es wissen und hat für seinen Graduate Barometer 2014 fast 26.000 Studenten befragt, die kurz vor ihrem Abschluss und damit ihrer Abschlussarbeit stehen.

Audi landet auf Platz eins

Wenig überraschend landeten bei der Umfrage große Firmen auf den vorderen Plätzen. Allen voran BMW, Audi und Porsche aus dem Bereich der Autohersteller. Besonders bei den Wirtschaftswissenschaftlern sind sie beliebt. Es folgen Siemens und Google, das einzige nicht-deutsche Unternehmen unter den ersten zehn. Eher abgeschlagen landen Banken und Wirtschaftsberatungen erst in den Top 20.

Das trendence-Institut wollte darüber hinaus auch wissen, worauf Studenten bei einem Arbeitgeber besonders viel Wert legen. Bei Studentinnen sind es vor allem spezielle Programme für Frauen, wie sie zum Beispiel Audi bietet. Ebenso eine gute Work-Life-Balance. Aber auch der Ruf eines Unternehmens und sein Image spielen offensichtlich eine große Rolle. Während die Deutsche Bahn in den trendence-Umfragen stetig gestiegen ist, hat Amazon aufgrund von andauernden Negativschlagzeilen den Halt verloren. Der Online-Versandhändler ist von Platz 17 auf Platz 33 abgerutscht.

Nach der Diplomarbeit am liebsten am Studienort arbeiten

Studenten haben aber nicht nur klare Vorstellungen von ihrem zukünftigen Arbeitgeber, sie wissen auch sehr genau, in welcher Umgebung sie arbeiten wollen. Ist das künftige Unternehmen attraktiv und entspricht den eigenen Wünschen, dann sind Studenten durchaus flexibel und bereit, umzuziehen. Ansonsten bevorzugen sie größere Städte und wollen am liebsten direkt am Studienort bleiben.

Auch in puncto Gehalt wird nicht lange gefackelt. Zum Einstieg verlangen Jungingenieure und Wirtschaftswisseschaftler zwischen 44.000 und 47.000 Euro.

Apropos: Weißt du denn eigentlich schon, wie es weitergehen soll, wenn deine Abschlussarbeit gedruckt und gebunden ist? Gibt es ein Unternehmen, bei dem du gerne arbeiten möchtest?